ENDLESS_TRAGEDY

Huhu!

Morgen ist mein erster Tag in der Klinik und ich wippe jetzt schon mit dem Stuhl hin und her. Einen ersten Einblick durfte ich mir ja schon am Mittwoch verschaffen. Es war ganz anders als ich es mir eigentlich vorgestellt habe, da waren Jugendliche zu sehen, von denen ich NIE gedacht hätte, dass sie psychatrsische und psychologische Betreuung brauchen. Die Psychologen, Therapeuten und wie sie sich sonst noch alle nennen kamen einem immer munter und fröhlich mit einem Lächeln entgegen, das munterte auf und nahm einem sogleich auch ein wenig die Angst vor den bevorstehenden Monaten. Ich mache mir jedoch Sorgen, dass mir das alles vielleicht nichts hilfst, dass ich durch irgendwelche Lapalien wieder in die Scheiße rutsche und alles von vorn anfängt. Ich werde mich bemühen meinen Aufenthalt in der Klinik nicht abbrechen zu müssen, das weiß ich jetzt schon ..und das wird richtig hart. Ich bin nicht so der Typ, der was durchzieht. Ich habe keinen festen Willen, das schwankt von heut auf morgen. Am Mttwoch wurde ich ja schon durch die verschiedenen Räume geführt. Dass es dort eine kleine Sporthalle gibt brachte mich zum nachdenken, der junge Therapeut der mich durch die Räume führte stellte sich auch sogleich als 'Sportlehrer' für meine Gruppe vor, umso schlimmer. Ich habe keine Lust dauernd lange Pullis tragen zu müssen ..Naja, dort muss ich mir sicher keine Ausreden einfallen lassen, denn jeder wird wissen, weswegen ich dort bin und ich hoffe nur zu sehr, dass sie mich verstehen und mich nicht dumm von der Seite anmachen. Heute gab's wieder Stress zu Hause, aber so richtig. Ich kann meinen Bruder nun mal nicht leiden, was soll ich dagegen tun? Ich bin kurz davor meinen Eltern ein Ultimatum zu stellen, Er oder Ich. Das wäre zwar unfair, denn ich würde sie vor eine harte Wahl stellen, aber was soll ich tun? Ich gehe an ihm nur noch mehr zu Grunde. Mama versteht das teils, aber Papa lässt sich nichts sagen ..Er sagt bloß, ich solle nachlassen, ich solle klüger sein und ihn einfach reden lassen. Und wenn er mich schlägt? Soll ich ihn auch einfach schlagen lassen? Immer, wenn er merkt, dass es mir schlecht geht, hackt er auf mir herum, er weiß genau, wo meine wunden Stellen sind, und er sticht immer wieder in diese hinein. Er macht mich für alles verantwortlich. Wenn er einen schlechten Tag hat, dann werde ich geprügelt, weil es ja meine Schuld ist. Das Problem ist, dass ich ihm körperlich vollkommen unterlegen bin, ich kann mich einfach nicht wehren. Und er tut es meistens, wenn Mama und Papa arbeiten sind. Sind sie da, schubst er mich bloß oder tritt leicht, das bezeichnet Papa dann als 'Rangeleien', weil er ja nicht sieht was passiert, wenn sie nicht da sind! Ich verspüre da nur noch Hass gegen ihn. Ich kann auch nicht sagen, warum er das macht. Ich weiß es wirklich nicht. ich weiß nur, dass es nie anders gewesen ist. Naja, ich habe mich nur selten getraut zu sagen was wirklich zu Hause los ist, weil ich immer dachte, dass alle es auf meine Eltern schieben würden, warum sie nichts dagegen tun, wenn er mich schlägt, aber es war ja lange so, dass ich nie darüber geredet habe, und somit konnten sie den Ernst der Lage nicht einschätzen, aber nachdem sich alles gehäuft hat, und ich schließlich mit ALL MEINEN PROBLEMEN rausrücken musste, kam das natürlich auch zur Sprache. Ihr müsst nicht glauben, dass ich nur wegen ihm in die Klinik gehe, so ist es gewiss nicht. Klar ist es auch ein Faktor, einer von Millionen meiner Faktoren, aber noch lange nicht der Größte. Naja, es ist mein letzter 'freier Abend' heute und den möchte ich mit meinem Besten Freund verbringen. Ich werde ihn wohl kaum noch sehen in den nächsten Monaten, deswegen fragte er mich ob ich nicht gleich vorbei kommen mag, ein bisschen quatschen, lachen, rumalbern, Pizza bestellen und Fern sehen ..

14.1.07 19:19
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Lalu / Website (15.1.07 14:22)
Paula? Ich finde es gut, dass du hier ein Tagebuch erstellt hat, weil keine Ahnung da weiß man mal wie sich so eine Person fühlt, die halt .. wie soll man sagen ja halt eine Krankheit hat. Die meisten haben ja irgendwelche vorurteile gegen solche Leute. Vielleicht verschaffst du mal gegen alle denen eine klare und richtige Meinung bzw. Antwort.
Ich glaub an dich süße <3
Du hälst das schon durch ..
Und wenn was ist ..
ruf mich an
ild <3

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Diary


Home

Gb


director

© by d.signs

Gratis bloggen bei
myblog.de